Planungsfolienrollos

Planungsfolienrollos Beschreibung

Eine Vielzahl von Aufzeichnungen können auf den Planungsfolienrollos vorgenommen werden.
Die Verwendung mehrerer Rollos macht eine systematische Trennung möglich.

Die Folie ist transparent, mit geeigneten Markern/Foliestiften beschrift- und abwischbar und einzeln austauschbar.
Die Folie ist ca. 1.500 mm breit (Rollenware). Aufgrund dessen kleben wir bei größeren Rollos zwei oder mehrere
Foliebahnen waagerecht zusammen.

Bisher haben wir maximal 5 Rollos - einzeln bedienbar - in einer Anlage kombiniert. Eine höhere Anzahl ist aufgrund
des zunehmenden Abstandes zur Tafelfläche nicht zu empfehlen.

Die Planungsfolienrollos werden manuell mit leichtgängigen Getriebeketten (wahlweise rechts oder links versetzt an-
geordnet) bzw. elektrisch mittels Wandschalter oder Fernbedienung auf- und abgerollt.

Die Planungsfolienrollos können an fast allen Wand- und Schiebetafelanlagen, auch nachträglich, montiert werden.
An unseren fahrbaren Tafelanlagen werden die Rollos an schwenkbaren bzw. abnehbaren Halterungen befestigt.

Die meisten Rollos liefern und montieren wir mit Aluminiumkassetten, bei Wand- und Schiebetafelanlagen oft auch
mit einer Sichtverblendung. Beide Varianten sind ein wirkungsvoller Staub- und Lichtschutz.
Die Rollos sind ebenso ohne Kassetten erhältlich.

Baugleich zu den Planungsfolienrollos fertigen wir Kartenrollos. Beide Modelle sind in einer Rolloanlage kombinierbar.

Downloads

Planungsfolienrollos Galerie